Wer kommt in die Lerntherapie?

  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene, welche Mühe und Stress beim Lernen haben, sei es in der Schule, Berufsschule oder bei einer Weiterbildung.
  • Wenn Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen vorhanden sind.
  • Wenn das Konzentrieren und Behalten schwer fällt.
  • Wenn Probleme bei der Aufmerksamkeit und bei der Wahrnehmung bestehen.
  • Jene, die auf einen Test lernen aber nicht zufrieden sind mit dem Ergebnis. Sie möchten die Strategien, die Lernechnik verbessern.
  • Wenn man das Gefühl hat mein Kind oder ich könnte eine Unterstützung brauchen.
  • Wenn Leistungsdruck und Versagensängste das Lernen behindern.


 

.....um den Durchblick zu haben.

 

 

Built by www.homepagefabrik.ch
Powered by CMS Made Simple